Herbstliches Kürbisrisotto

Es ist ein schöner Herbstsonntag. Einer von diesen sonnigen, aber dennoch gemütlichen Tage. Wir haben unseren Spaziergang gemacht, die frische Luft, all die Sonnenstrahlen genossen. Was für ein schöner Tag. In der Luft liegt ein leichter Duft nach Kamin. Ich liebe diesen Geruch.
Nach so viel frischer Luft haben wir großen Hunger bekommen
Heute gibt es bei uns Kürbisrisotto. Hmmmm... lecker.
Was passt im Herbst besser in die Küche als ein leckeres Kürbisgericht? Für mich persönlich fast nichts!


Also ran an die Zutaten. Das Kürbisrisotto benötigt:

Zutaten:
ca. 600g Kürbisfleisch ( ich habe Hokkaido verwendet)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Öl
100ml trockener Weißwein
250g Risottoreis
750ml Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
50g Parmesan
Salz und Pfeffer
Kräuter 


Zubereitung
- Zwiebeln und Knoblauch schälen und kleinschneiden. 
- Kürbis ebenfalls in mundgerechte Stückchen schneiden
- Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch glasig dünsten.
- Kürbisfleisch und Reis gleichzeitig dazugeben. ACHTUNG! nicht auf höchster Stufe arbeiten, da die Zutaten ansonsten anbrennen können!
- Alles so lange im Topf andünsten, bis der Reis glasig wirkt
- Dann nach und nach den Wein dazugeben und einkochen lassen. Hier ist es ebenfalls wichtig auf einer niedrigen Stufe zu kochen, da der Alkohol schnell anbrennt.
- Wenn der Alkohol eingekocht ist die Brühe über alles gießen. So viel, dass alles leicht bedeckt ist. 
- Lorbeerblatt dazugeben
- Wenn die Brühe eingekocht ist den Rest der Brühe dazugeben.
- Alles einkochen lassen
- Lorbeerblatt rausholen und den Parmesan untermischen. Fertig!

Für mich war das meine erste Erfahrung mit Alkohol zu kochen. Wirklich spannend! Dabei kam ich mir so erwachsen vor. Ca. so sah ich dabei in der Küche aus... CLICK.
Obwohl der Mann der Hauses fast nichts ohne Fleisch essen will hat das Gericht sogar ihm sehr gut geschmeckt. Yeah!
Das wird demnächst sicherlich nochmal gekocht.

Ein weiteres Kürbisrezept schlummert schon seit knapp einem Jahr auf meinem Blog. Eine leckere Kürbissuppe. Schaut vorbei und guten Hunger!
Alex ♥

12 von 12 im Oktober- 2016!

Einen wunderschönen guten Morgen, auch wenn er ziemlich dunkel und grau ist....
Gestern war wieder der 12. Tag im Monat. Das bedeutet eine neue Runde 12 von 12 im Oktober.
In dieser Runde ist der 12. auf einen Mittwoch gefallen, ein normaler Arbeitstag in meinem Fall. Also erstmal ab ins Büro.


So, geschafft. Nach der Arbeit fix einkaufen. Ich liebe die bunten Blätter im Herbst. Wirklich wunderschön :)


Ein kleiner Überblick über meinen Einkauf, nur paar Kleinigkeiten. Kürbis essen wir seit der Saison mindestens ein Mal in der Woche. Lecker, lecker!


Zu Hause angekommen schnell bequeme und vor allem warme Sachen angezogen. Ohne meine Puschen und einen flauschigen Pullover geht es nicht bei den kalten Temperaturen, auch wenn die Heizung an ist!


Kalt, grau, kalt. Sonne, wo bist du? Heute wird sie wohl nicht mehr rauskommen. So sehr ich den Herbst liebe, aber die Sonne vermisse ich schon.


Lernen, lernen, lernen. Bin zu müde dazu, aber das muss sein! Leider will heute nichts so wirklich in den Kopf rein.


Das gab es zum Mittag. Ein Gemüseomelett mit Avokado und Chiasamen. Leicht und lecker.


Nach dem Lernen wurde etwas gesuchtet, nämlich dieses hammermäßige Spiel mit den Simpsons. Vor zwei Jahren hab ich das schon für mich entdeckt, irgendwann gelöscht und vergessen. Seit einigen Wochen hab ich es jedoch wiederentdeckt und bin süchtiger den je. In diesem Spiel hat Homer Springfield gesprengt und die Aufgabe des Spiels ist es Springfield wieder neu aufzubauen. Das macht riesigen Spaß und ständig kommen neue Aufgaben rein. Besonders das Halloween- Update gefällt mir super gut. In der Zeit wimmeln lauter Monster in der Stadt!
Wer damit anfangen sollte: Vorsicht, SUCHTGEFAHR!


Nach dem Spielen wurden die Nägel neu lackiert. In einem schönen herbstlichen rot. Diesen Lack hatte ich in meinem vorherigen Haul gezeigt. Bisher kann ich nur sagen, dass der Lack unglaublich schnell getrocknet ist. Bin gespannt wie lange er halten wird :)


Da es draußen so schnell dunkel wird, werden im Haus die Lichterketten angemacht. Das graue Wetter hat nicht nur Nachteile. Je grauer und dunkler es draußen wird, umso gemütlicher wird es drinnen :)


Einen kurze 15 minütige Sporteinheit auf der Matte. Heute bisschen weniger als sonst, da ich mich ziemlich ausgelaugt fühle.


20:15 Uhr. Zeit für Curvy Supermodel! Wie findet ihr die Sendung? Also ich finde das SUPER! Endlich normale Frauen im TV und keine abgemagerten Models. Diese Mädchen sehen hübsch aus, realistisch. ich hab schon eine menge Kritik zu der Sendung gelesen, dass sie "dicke" verherrlichen würde! WHAT!? Entschuldigung, aber eine normale Frau sieht nicht aus wie bei Gemanys Next Topmodel und trägt Größe 30. Unreal. Ein normale Frau hat Kurven, klar! Und dick sind die Mädels in meinen Augen da nicht, kurvig eben! Eine durchschnittliche deutsche Frau hat übrigens Größe 44, schon gewusst? Schlussendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, was er schön findet und was nicht, aber mir gefällt die Idee unglaublich gut endlich normale Frauen zu sehen! :)


Neben der Sendung hab ich noch versucht etwas zu lernen. Hat leider nur semi-gut geklappt, da mich das Umstyling sehr abgelenkt hat. Danach ging es noch unter die Dusche, es wurde Tee getrunken und mit dem Lieblingsmann ins Bett gekuschelt. :)

Wie war euer Tag ? :)

Alex ♥

DM Haul #3

Kennt ihr dieses Phänomen... wenn ein Duschgel leer geht, dann geht das Shampoo, die Creme, die Putztücher, die Zahnpasta und alles andere gleichzeitig leer? Ich kenne das zu gut! Das passiert mir ständig! Ach, und natürlich ist davon nichts zu Hause auf Vorrat gelagert!

Deshalb war ich also bei DM. Mal wieder. Zum 10000 Mal in diesem Jahr, aber dieses Mal sogar mit einem besseren Grund als: "Ich will nur mal gucken". By the way... mein vergangener DM Haul hat mit fast den gleichen Worten angefangen (Ich war wieder bei DM). Kurz überschlagen habe ich festgestellt, dass ich ca. jede zweite Woche bei DM bin... ups! (Sorry, not sorry!)

Das durfte/ musste jedenfalls bei diesem Besuch in meinen Einkaufskorb wandern....

Gesichtsmasken von Balea, je 0,45€

Masken. Viele viele unterschiedliche Masken von Balea. Gerade an kälteren Jahreszeiten wird meine Haut trockener als üblich. Da ist eine Pflege super wichtig! Neben der Pflege liebe ich die Maksen an ausgedehnten Wohlfühltagen, besonders wenn es draußen regnet und stürmt. Da gibt es nichts besseres als eine Makse, schöne Musik und ein langes entspanntes Bad. Herrlich, auf diese Tage freue ich mich schon!

Balea Duschgele, 0,55€ und 0,95€

Wie oben schon erwähnt sind meine Duschsachen leer gegangen. Bei diesem Kauf durfte die Mango Version mit und die Dusche mit Ölperlen hat sich sehr interessant angehört. Mal gucken wie sich das auf der Haut anfühlen wird.

Shampoos von Gliss Kur, je 1,45€; Kur, 0,55€

Neben den Duschgelen musste ein neues Shampoo her.
Da ich in letzter Zeit sehr experimentierfreudig bei den Shampoos bin durfte was Neues mit. Shampoos von Gliss Kur. Von meiner zuvor gekauften Pflege dieser Marke bin ich so begeistert, da kann das Shampoo nur gut sein.
Für mich ist das Shampoo etwas ganz Neues, da ich üblicherweise nur Balea oder Pantene Pro-V benutze. Das Schwarze hab ich mittlerweile ausprobiert und bin sehr zufrieden.
Neben den Shampoos durfte noch eine Kur von Balea mit. Die Kauf ich regelmäßig und meine Haare fühlen sich danach schön weich und gesund an.

Rasierschaum von Balea, 0,75€

Ein weiteres Produkt für die Dusche: Rasierschaum. Mein absolut Liebstes von allen!

Zahnpasta von Blend a med, 1,45€

Diese Zahnpasta kaufe ich nun zum zweiten Mal. Einfach nur, weil ich weiter testen möchte, ob die Zähne weißer werden. Ich bin sogar der Meinung, dass  die Zähne nach der ersten Tube einen kleinen Hauch heller geworden sind.

Handseife von Sagrotan, 3,45€

Neue Seife für unseren Seifenspender musste mit. Ich liebe den berührungslosen Spender, der macht eine schöne Figur auf dem Waschbecken und ist sehr hygienisch.

Putztücher von Denk mit, je 1,25€

Meine heißgeliebten Putztücher sind ebenfalls leer gegangen. Deshalb Nachschub im Doppelpack. Der Granatapfelduft ist eine limitierte Auflage, wenn ihr diesen sehen solltet, dann ohne zu zögern zuschnappen. Der Duft ist hammermäßig!

Taft Schaumfestiger

Bisschen gemogelt, der Schaumfestiger ist von Rossmann. Normalerweiße benutze ich, außer Haarspray, fast keine Stylingprodukte. Von Natur aus haben meine Haare leichte Wellen, die möchte ich damit versuchen zu definieren.

Loses Puder von trend is up, 4,95€

Kommen wir zu meinem Lieblingsteil, der Schminke. Bei diesem Besuch durften einige neue Sachen in mein Körbchen wandern.
Eigentlich sollte es ein loses Puder von P2 werden. Das wollte ich unbedingt wieder haben, doch die P2 Theke ist aus meinem DM verschwunden! Komplett weg. Ich dachte sie wird durch NYX nur kleiner. Nunja, das hier sieht genau so aus wie von P2. Ich bin gespannt.


NYX Augenbrauenpomade, 6,85€

Aus der neuen NYX Theke durfte diese Augenbrauenpomade mit. In meiner täglichen Routine kommt seit Jahren nur ein Augenbrauenpuder zum Einsatz, doch warum? Vor der Theke hab ich Lust auf was Neues bekommen,  also durfte diesmal eine Pomade mit. Paarmal hab ich es nun schon getestet und finde das Ergebnis super. Die Augenbrauen werden mit der Pomade sehr deutlich definiert. Im Alltag bleibe ich zwar überwiegend bei meinem Puder ,schon alleine aus dem Grund, da ich damit schon routiniert bin und die Handgriffe im Schlaf kann, aber das neue Produkt wird sicherlich das ein oder andere Mal eingesetzt.

Nagellacke von Essie, Set ca. 18€

Seit ich vor einigen Monaten meinen ersten Essie Nagellack gekauft habe bin ich großer Fan von der Marke. Die neue Variante der Lacke hat mich von Anfang an sehr neugierig gemacht. Zu meinem Glück gab es dieses Set, mit unterschiedlichen Farben, im Angebot. Normal kostet ein Lack knapp 12€, diese beiden gab es im Set für schlappe 18€! Perfekte Gelegenheit um es zu testen. Noch kann ich es nciht glauben, dass die Lacke noch länger halten sollen, als die "alten" Lacke, aber ich bin gespannt. Zudem passt die Farbe perfekt für die Herbst- und Wintermonate.

Nudeln, 0,85€ und Bulgur, 1,95€

Kategorie Essen:
Vollkornnudeln und Bulgur durften mit. Besonders den Bulgur finde ich bei DM sehr lecker.

Müsli, 3,65€

Dieses Müsli kaufe ich nun zum zweiten Mal nach. Bei meinem ersten Kauf war ich zu Beginn nicht sehr überzeugt. Da sind schließlich Rosinen drinnen. Ich hasse Rosinen, dachte ich zumindest! Seit diesem Müsli liebe ich Rosinen. Am Anfang fand ich den Geschmack vom Müsli etwas ungewohnt, da ich eher süßlichere Müslis gewohnt war. DOch jetzt liebe ich dieses Müsli ich und freue mich jeden Abend schon auf mein kommendes Frühstück. Bei mir muss es morgens schnell und praktisch sein, da bleibt keine Zeit für ein ausgiebiges Frühstüch. Dieses Müsli ist dazu perfekt, es schmeckt gut, sättigt durch die Haferflocker für einige Stunden und bring wertvolle Nährstoffe mit sich (Beeren, Haferflocken, Sonnenblumenkerne...) Yummy! Endlich habe ich mein perfektes Beerenmüsli gefunden!

Washitapes, 2,95€

Zum Schluss ein persönliches Highlight: Hallowen Washitapes! Diese gibt es leider nicht im normalen Sortiment bei dem Geschenkpapier. Ich hab sie in einem Stand für Schulsachen gefunden. War scheinbar eine kurzfristigere Aktion?! Ich weiß es nciht genau. Jedenfalls bin ich dranvorbei gegangen..."Oh Halloween Wahitapes"... *weiter gegangen*..."Warte, was????"...*zuruck gerannt*..."Woah, haben muss!" Und gekauft.
Ich liebe Halloween, da mussten diese drei natürlich mit! UND: Das ist in diesem Jahr mein erster Washitape Kauf überhaupt! Während ich im letzten Jahr beinahme wöchentlich Washis gekauft habe, habe ich mich in diesem Jahr sehr zurückgehalten. Dank des letzten Jahres haben sich sowieso schon mehr als genug Washis angesammelt und die Sucht hat eine Menge Geld verschlungen. Die drei Hübschen wollte ich mir aber doch mal gönnen. Allein diese Katzen sind zu süß ♥


So und das war schon mein Haul. Was habt ihr euch in letzter Zeit gekauft und was könnt ihr mir noch ans Herz legen, was ich unbedingt ausprobieren sollte? :)


Alex ♥

Juli, August und September 2016 ♥

Es ist wieder soweit! Eine neue Runde "Monatsrückblick". Dieses Mal für die Monate Juli August und September. Kaum zu glauben, dass das Jahr schon zu 3/4 vorbei ist. Viel zu schnell! In diesen drei Monaten sind viele schöne Dinge passiert und wir haben unglaublich schöne Orte besucht. Einige kleine Auszüge möchte ich mit euch teilen! :) Ich hoffe es gefällt euch.
Los gehts, das haben wir.....

Gemacht: 
Schöne Zeit mit Freunden verbracht. Auf einem Konzert gewesen. Den Sommer im Freibad genossen. Geburtstage gefeiert. Im Urlaub gewesen. Quad Touren gemacht. Gegrillt. Viel Eis gegessen. Die heißen Tage genossen. Bummeln gewesen. IKEA besucht. Viel gutes Essen gehabt. Die langen Tage genossen. Mit den Hunden unterwegs gewesen. Im Aquarium gewesen.





Gesehen: 
Schöne Sonnenuntergänge. Modern Family.  Unglaubliche Landschaften.


Geshoppt: 
Viel bei DM (Haul). Klamotten für den Herbst. Davor Klamotten für den Sommer. Hmm.. bereits einige Kleinigkeiten in der Glamour Shopping Week. In den kommenden Tagen folgt definitiv mehr.

Gefreut: 
Über schöne Blumen. Das tolle Wetter. Urlaub. Freizeit.


Gelesen: 
Weit wie das Meer, wie ein einziger Tag, Du und ich und all die Jahre. Das alles hab ich im Urlaub nur so verschlungen. Nach der Urlaub wurde dann wieder weniger gelesen, aber das möchte ich unbedingt ändern, da mir Lesen so viel Spaß macht. Das war mir vorher nicht bewusst, bzw. habe ich das komplett vergessen!


Gegessen: 

Soo viele gute Sachen.... schaut selbst! Da bekomme ich wieder Hunger.





Alex