Zucchini Lasagne- Low Carb!

Als mir meine Mama vor einigen Tagen eine rieeeesen Zucchini (ca. 2kg), aus ihrem Garten, in die Hände gab, wusste ich nicht wohin damit! Wir essen zwar super gerne dieses vielseitige Gemüse, doch so einen Brocken Zucchini hatte ich noch nie in der Hand.
Glücklicherweise hält das Gemüse ewig lange frisch, da hatte ich genug Zeit mir einige leckere Rezepte auszudenken und zu recherchieren.


Eines dieser Rezepte möchte ich hier teilen. Eine leckere und super super einfache Zucchini Lasagne.
Dazu ist das Rezept auch noch Low Carb. Ich selber esse jetzt nicht nur low carb, aber wenn ich ein tolles Rezept finde, dann wird es auch ausprobiert.

Lasagne habe ich früher sehr gerne gegessen, doch leider liegt das Gericht sehr schwer im Magen, da kam die Alternative wirklich gelegen.



Zutaten
500g Hackfleisch (Rind oder gemischt, je nach Geschmack)
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
Öl
1 Dose gestückelte Tomaten
Passierte Tomaten
2 El Tomatenmark
1 bis 2 Zucchinis (je nach Größe)
2 Pck. Fettarmen Mozzarella 
Gewürze

Zubereitung
- Ofen auf 180° vorheizen
- Zucchini in dünne, längliche Scheiben schneiden 
- Zwiebeln klein schneiden, Knoblauch klein schneiden oder in die Knoblauchpresse geben, beide Zutaten mit Öl in die Pfanne geben und andünsten
- Hackfleisch dazugeben und gut anbraten und würzen
- Tomartenmark dazugeben und gut vermischen
- Stückige Tomaten und einen Schuss passierte Tomaten hinzugeben, die Konsistenz sollte dickflüssig sein
-  Die Mischung köcheln lassen und vom Herd nehmen
- Auflaufform holen und eine Schicht mit Zucchinischeiben auslegen, die nächste mit der Hackfleischmischung
- Alles schichten, bis die Zutaten alle sind
- Oben drauf Mozzarella verteilen
- Ab in den Ofen für ca. 40 Minuten
- Fertig!


Ein super leckeres und schnell gemachtes Gericht ♥
Könnt ihr mir noch weitere tolle Low Carb Gerichte empfehlen? :)

Alex ♥

Keine Kommentare